Versandkosten, Lieferzeiten und zusätzliche Kosten für den Versand außerhalb der EU (Export)

Versand:
Bestellung bis 16:00 noch am gleichen Werktag versendet.
-Bestellt bis 16:00 uhr werktags Versand mit PostNL (innerhalb Niederlande)

Lieferzeiten:
Niederlande
Lieferung am nächsten Werktag: 

Belgien, Luxemburg, Deutschland, Österreich, Frankreich, England, Schweden, Dänemark
Lieferung ab 1 bis 3 Arbeitstage: 

Ueberige europäischen Ländern
Lieferung ab 2 bis 8 Arbeitstage: 

Rest der Welt
Lieferung ab 5 Arbeitstage und mehr

Auf dieser Seite finden Sie ein paar gemeinsame Ziele mit den zugehörigen unverbindlichen Lieferzeit. Die Lieferzeit hängt ab von dem Land von Ziel und auch der Bulk Mail Produkte bei bestimmten gewählten Service-Rahmen. Regionale Feiertage können die Lieferzeit beeinflussen. Durch die Behandlung am Zoll in das Bestimmungsland kann Ihre Verzögerung.

Liefer-und Versandkosten

Europäischen Union (EU)
Kostenloser Versand innerhalb der Europäischen Union (EU)

Außerhalb der Europäischen Union (EU), aber innerhalb Europas (Export, Norwegen, der Schweiz usw.)
Ab 14,95 Euro bis zu 2 kg, und zusätzliche Gebühr für jedes zusätzliche Kilogramm.

Versand außerhalb Europas (Export)
Ab 19,95 Euro bis zu 2 kg, plus zusätzliche Kosten für jeden zusätzliche Kilogramm.

Wichtige Details zum internationalen Versand.

Zollabfertigung, Zollgebühren und Steuern
In den Zollformularen für Pakete in Länder außerhalb der EU wird der Wert der in der Lieferung enthaltenen Artikel nach Produkttyp aufgeführt. Wir behalten uns vor, dem Zoll zur Vereinfachung des Verfahrens für unsere Kunden oder aus gesetzlicher Verpflichtung solche Angaben zu machen. Der Zoll kann Pakete zur Kontrolle öffnen, wir haben darauf keinen Einfluss.

Wenn es sich bei der Bestellung um ein Geschenk handelt, wird das Paket mit dem Hinweis "Geschenk" versehen. Die Preise der Artikel werden aber dennoch im Zollformular ausgewiesen. Wir sind zurzeit nicht in der Lage, den Inhalt in einer anderen Weise zu beschreiben.

Zoll- oder Einfuhrgebühren werden erhoben, sobald das Paket Ihr Land erreicht hat. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können ihre Höhe nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörden vor Ort.

Anmerkung: Die Zollbehörden einiger Länder verlangen vom Importeur einer Ware einen speziellen Identifikationsnachweis, bevor eine Sendung freigegeben wird. Als Importeur der Ware können Sie oder der Empfänger der Sendung zur Angabe einer Identifikationsnummer, z.B. nationale Identifikationsnummer, CPF oder Steuernummer, aufgefordert werden.

Rücksendungen und Ersatzlieferungen.
Die oben genannten Bedingungen (einschließlich, falls zutreffend, der Bedingungen für die Vorauszahlung der Importgebühren) gelten auch für alle Ersatzartikel, die wir nach unserem Ermessen verschicken, falls die ursprüngliche Sendung nicht einwandfrei war. Wenn Sie einen Artikel an uns retournieren, sind Sie der Exporteur aus dem Bestimmungsland. Der Rechtsanspruch und das Verlustrisiko gehen auf uns über, sobald die Ware in unseren Logistikzentren eintrifft. Im Fall einer Ersatzlieferung können Sie sich beim zuständigen Zollamt erkundigen, ob ein Erlass der Importgebühren möglich ist.